Fit für die Schule

Unsere Vorschulbetreuung soll den Übergang von Kindertagesstätte in die Schule erleichtern und die Kinder auf den Schulbesuch vorbereiten.

Ziel der schulvorbereitenden Maßnahmen ist es, die Entwicklung des Kindes im Hinblick auf seine Schulfähigkeit je nach Alter und Entwicklungsstand individuell zu unterstützen. Besonders gefördert wird dabei das Sozialverhalten der Kinder, wie die Fähigkeit Freundschaften zu schließen, anderen Kindern zu helfen und in der Gruppe zu lernen, ohne sich besonders in den Vordergrund zu spielen. Durch eine langsam zunehmende Verantwortung für sich selbst und die eigenen Belange werden so Selbständigkeit und Selbstbewusstsein der Kinder eingeübt.

Aber auch Lese-, Schreib- und Rechenvorbereitungen gehören zu unserer Vorschulbetreuung.

Durch Reime, Lieder, Bilderbuchbetrachtungen und freiem Erzählen mit häufi gen Wiederholungen wird der Umgang mit der Sprache trainiert, durch Rollenspiele das Sprachverständnis gefördert, durch die Bewusstmachung von Mengenverständnis, Größe und Gewicht Anfänge im Rechnen verdeutlicht.

Motorische Übungen, wie Schneiden, Kleben, Zeichnen und Malen entwickeln die manuelle Geschicklichkeit, fördern die Fähigkeit zu schreiben.

Dabei achten wir sehr auf die individuellen Möglichkeiten jedes Kindes sich mit seiner Umwelt auseinander zu setzen und viele Entscheidungen schon eigenverantwortlich und selbstständig treffen zu können - ganz im Sinne von Maria Montessori:

"Hilf mir, es selbst zu tun"